Wählen Sie einen Workshop, Vortrag oder Spaziergang

und organisieren Sie selbst einen Termin & Ort:

Ab einer Gruppenzahl von 7 Personen komme ich sehr gerne zu Ihnen!

Anfragen bitte unter Kontakt.

 

Die aktuellen Termine finden Sie hier.

Mythologischer Pflanzenspaziergang

Von Bären-, Hunds- und Wolfspflanzen & göttlichen Kräutern der Freya & Holle

 

Pflanzen sind tief verwurzelt in unseren Mythen, Märchen und Sagen. Auch die Bedeutung der Pflanzennamen lassen sich oft aus alten Überlieferungen ableiten. Doch diese Geschichten sind weit mehr als sie scheinen - sie geben uns viel Informationen über frühere Verwendungen und Heilkräfte der Kräuter. Bei diesem Spaziergang wollen wir uns verzaubern lassen von den alten Mythen und Märchen und staunen wie viel (altes) Wissen darin zu finden ist.

 

Frauenkräuter – Kräuterfrauen

Workshop und/oder Vortrag

 

Bei einem Kräuter-Spaziergang entdecken wir den Schatz der Frauenkräuter in Wiese, Wald-und Wegesrand! Heilpflanzen für Körper und Seele, für Gesundheit und Schönheit und ihre vielen Anwendungs-Möglichkeiten werden erklärt.

Danach folgt bei einer Tasse selbstgepflückten Kräutertee ein Vortrag über die Geschichte der Kräuterfrauen. Kräuterkundige Frauen und Heilerinnen waren von jeher ein wichtiger Bestandteil der Gesellschaft. Noch bis ins Mittelalter war ein Gesundheitswesen ohne heilkundige Frauen nicht vorstellbar. Oft erfüllten sie viele Funktionen: sie waren Ärztin, Pflegerin, Hebamme und Ratgeberin in einer Person.

In diesem Worshop wollen wir uns den fast vergessenen Heldinnen der Kräuterkunde und des Heilwesens widmen!

Das verborgene Reich der Heilkräuter

Ein meditativer Spaziergang als bewusste Begegnung mit dem Pflanzenreich.

- zur Ruhe kommen, mit der Pflanzenseele in Verbindung treten.

  • Kommunikation mit Heilpflanzen
  • Pflanzen-Meditationen
  • Wahrnehmungsübungen um unsere Beziehung zum Pflanzenreich zu stärken
  • Wege erfahren um die eigene Heilpflanze zu finden. 

 

Heilige Bäume

Ein meditativer Spaziergang zu den Baumdevas und Waldelfen

Vor noch gar nicht so langer Zeit waren die Wälder für uns Menschen heilige Orte. Baum, Pflanze, Tier waren für uns beseelt - wir waren in ständiger Kommuniktaion mit den Kräften der Natur. 

Bei diesem meditativen-märchenhaften Spaziergang wollen wir uns der Natur sanft und respektvoll nähern und einfache Wahrnehmungs-Übungen lernen.

 

Zauber der Moore - das Gedächtnis der Landschaft

Geomantisch - Meditativer Spaziergang

Moore sind einzigartige Ökosysteme mit sehr speziellen und leider schon viel zu
seltenen Pflanzenarten. Moore sind tausende von Jahre alt, riesige Speicher an Wasser und Informationen - das lebende Gedächtnis der Landschaft.

Bei diesem Spaziergang werden wir nicht nur Geschichten und Sagen über Moore hören, Moorpflanzen entdecken sondern auch mit einfachen Übungen lernen uns auf diesen besonderen Lebensraum einzustimmen. Wer weiß, was für Geschichten da auf uns warten?

 

Pflanze und Ort - Geomantie trifft Botanik

Pflanzen wachsen nicht zufällig verstreut in der Landschaft - das lehrt uns schon die Vegetationsökologie oder Pflanzensoziologie. Interessant zu beobachten ist, dass nicht nur ökologische Komponenten sonder auch geomantische Phänomene das Pflanzenwachstum beeinflussen - in ihrer Wuchsform als auch in ihrer Artenzusammensetzung.

  • Geomantische Zeigerpflanzen: Welche Pflanzenarten wachsen oft auf Störzonen/Wasseradern, unterschiedlichen Kraftplätzen etc.
  • Wie beeinflußt eine Wasserader den Pflanzenwuchs?
  • Wie lassen sich geomantische Phänomene am Pflanzenwachstum erkennen?

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Barbara Fuchshuber-Draxl